OKLab-Potsdam - OPEN DataEinladung zur Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem OK-Lab Potsdam
am 04.05.2017 im ZEM - Zentrum für Medienwissenschaften, Friedrich-Ebert-Straße 4, Potsdam Zentrum.

Offenheit und Vernetzung sind Grundlagen einer erfolgreichen Tourismuswirtschaft. Im Rahmen der Digitalisierung einzelner Angebote werden diese Motive aber vernachlässigt und selten sektorenübergreifend kooperiert. Open Data ermöglicht es, dass Informationen verschiedenster Akteure wie Gastronomie und Hotellerie gemeinsam mit Verkehrsdaten und Angeboten aus den lokalen Museen verknüpft, verbessert und schneller geteilt werden können.

Welche Potentiale offene Daten im Bezug auf die Brandenburger Tourismuswirtschaft entfalten können, wollen wir mit Ihnen bei dieser Abendveranstaltung erkunden.

Eröffnet wird die Veranstaltung von einem Überblick zum Thema, gefolgt von Berichten aus der Praxis. Im zweiten Teil geht es am Fallbeispiel einer digitalen Touristeninformation für Potsdam darum zusammenzutragen, welche Informationssammlungen bei Ihnen oder anderen Akteuren bereits vorhanden sind und welche Erkenntnisse und Daten wiederum aus solch einer Anwendung entstehen könnten.

Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem anregenden Austausch begrüßen zu dürfen.

Referenten

Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

Flyer zur Veranstaltung (PDF)

0
0
0
s2sdefault